Letztes Training vor dem Urlaub mit dem 4-Stunden Körper

Heute geht unser Flug nach Teneriffa (in ca. 1 Stunde) und gestern haben wir das letzte Training vor dem Flug absolviert. Laut Trainingsplan sollten es 10x 400m Bahnen in jeweils 144sec (6min/km) werden mit 2 Minuten Gehpausen zwischendurch. Als ich das Training gesehen habe, fiel mir ein ähnliches Training aus dem Buch „The 4-Hour Body“ von Tim Ferriss (bekannt vor allem durch die 4-Hour Workweek) ein und ich habe das Buch kurz wieder rausgesucht. Darin wird folgendes für ein optimales Training empfohlen: 4x 400m schnelles Laufen und dann 10x 100m Sprinten mit jeweils kurzen Pausen zwischendurch. Dieses Training klang nicht ganz so schlimm, wie die Beschreibung, die Tim Ferris gegeben hat (nach den 400m Bahnen völlig geschafft und musste sich zwischen den 100m Bahnen hinsetzen und war völlig erschöpft). Nach dem Training kann ich dies jedoch nachvollziehen. Die ersten beiden 400m Bahnen (ich bin 2 Minuten pro Bahn gelaufen) waren recht entspannt, danach wurde es aber wirklich anstregend (die letzte mit 2,5 Minuten). Der zweite Teil war ähnlich, die ersten 4 Sprints waren recht entspannt, danach brannten aber schon die Beine und die Koordination ließ nach, zum Schluss musste ich aufpassen, nicht zu stolpern. Meiner Verlobten ging es ziemlich genau so. Unser Maximalpuls lag laut Pulsuhr bei 220 bzw. 212 Schlägen pro Minute, der Durchschnitt bei 138 und 155 Schlägen. Ich glaube, ich bin die 400m Läufe auch etwas lockerer angegangen, daher der etwas niedrigere Puls. Die Stunden danach taten doch ganz schön weh und wir waren richtig erschöpft. Dafür gab es zu Hause einen Eiweißdrink zum Muskelaufbau. Heute haben wir keine Muskelschmerzen oder –kater, aber wir merken das Training ganz gut.

Das Buch „The 4-Hour Body“ von Tim Ferris habe ich mir aus den USA bestellt, als es veröffentlicht wurde. Es beschreibt kurz gesagt, wie man mit wenig Aufwand (4 Stunden) gesünder lebt und fitter und attraktiver wird (im deutschen wurde „incredible sex“ mit „attraktiver“ übersetzt). Auch wenn ich nicht alle Aspekte des Buches teile, so gibt es dennoch wertvolle Tipps zur Ernährung, Training und Lebensgewohnheiten. In Zukunft schreibe werde ich mich noch öfter auf das Buch beziehen. Wer es sich schon einmal anschauen möchte, hier die (günstigere und auch leicht verständliche) englische Originalausgabe und deutsche Übersetzung (habe ich noch nicht gelesen):

Die wenigen negative Bewertungen bei Amazon zeigen, dass das Buch nicht eine einfache Anleitung zum “wie kann ich in 5 Tagen abnehmen und Sport machen” ist, sondern tatsächlich etwas Einarbeitung und Umsetzung der Tipps erfordert. Für mich war es schnell gelesen und im Alltag setze ich einige Tipps bereits sehr erfolgreich sein. Aber gleich geht es erstmal nach Teneriffa und dann werden wir schauen, wie genau wir dort unser Training umsetzen können. Ich hoffe, dass wir irgendwo gutes WLAN haben, dann werde ich auch zeitnah weiter berichten können.

5 Kommentare zu “Letztes Training vor dem Urlaub mit dem 4-Stunden Körper”

  1. Reiner sagt:

    Ich habe das Lauftraining auch mal probiert, ich fand das sehr krass und habe nicht durchgehalten das weiterzumachen. Das Buch ist aber definitiv sehr, sehr hilfreich für Leute, die die Ausdauer aufbringen die Tipps von Tim Ferriss umzusetzen.

    Viel Spass auf Teneriffa!

  2. Patrick sagt:

    An 4-hour Body habe ich mich noch nicht herangetraut, da ich den Hype um 4-hour Work Week völlig überzogen fand. Ein Buch, das etliche Leute kaufen, weil sie vom Leben ohne Arbeit träumen aber letztendlich setzt es doch niemand um.
    Daher ist es gut hier zu lesen, dass 4-hour Body offenbar auch brauchbare Ideen enthält. 4×400 Meter schnell laufen und dann noch 10x sprinten klingt nach einer enormen Belastung, aber ich kann mir gut vorstellen, dass man bei einigen Wiederholungen ordentlich Muskeln aufbauen kann. Mit meinem Ausdauertraining (lange, aber langsame Läufe) komme ich so langsam nicht mehr weiter.

    • cambiro sagt:

      Der Muskelkater nach dem Training war echt nicht ohne, ich merke ihn nach 3 Tagen immer noch. Das Training war relativ kurz, aber auch sehr effektiv. Sowohl Muskeln als auch Herz-Kreislauf sind stark belastet. Wir versuchen, das etwas durchzuhalten und berichten weiter.

    • Reiner sagt:

      Kurz zur 4HWW, wenn man es als “get rich quick” Buch sieht, dann ist es sicherlich sehr überzogen. Ich finde das Buch ist ein Augenöffner, ein Buch das dem Leser das Gefühl vermitteln will, dass es auch ganz anders geht, ganz im Sinne von Sam Carpenters “Work the system” und eben nicht wie Tim Allens “Getting things done”.

      Natürlich, Tim Ferriss gibt sein eigenes Leben als Beispiel, aber der Typ ist wirklich extrem experimentierfreudig (Zuckerwasser in verletzte Gelenke spritzen und ähnliche Späße). Tim Ferriss experimentiert gerne um den status quo in einem bestimmten Gebiet herauszufordern, besonders so genannter common sense stellt sich häufig als schlichtweg falsch heraus. In der zweiten Auflage und im 4HWW Forum gibt es viele Beispiele von Lesern, die Teile der 4HWW umgesetzt haben, wenn meist auch nur teilweise.

      • cambiro sagt:

        Dem würde ich auch zustimmen. 4HWW ist meiner Meinung nach in vielen Teilen kurz gefasst: Lass andere für dich arbeiten und nutze deine Zeit für die Dinge, in denen du wirklich gut bist. Dass es ein Riesen-Hype um das Buch gibt und viele damit letztendlich nichts anfangen können: Ja, definitiv. Dennoch ist das Buch sehr lesenswert, denn, wie von Reiner beschrieben, öffnet es den Blick auf viele andere Bereiche.

        Sam Carpenter kannte ich noch nicht, werde mir “Work the System” aber mal anschauen. David (nicht Tim) Allens GTD kenne und nutze ich einigermaßen gut. Ein starker Kontrast zwischen GTD und 4HWW ist aber: GTD versucht möglichst jede Zeit mit etwas sinnvollem zu füllen, 4HWW versucht, die freie Zeit möglichst zu vergrößern.

Hinterlasse eine Antwort

canadian online pharmacy Mail order online pharmacy ^<} cialis soft tabs and create account. Trusted source for online pharmacies ?$" online drugstore retail pharmacies. Medicines and Healthcare Products Canada pharmacy ^,[ drugs online and send the orders to customers. Doctor consultation online pharmacies with branded and generic medicines! Brand name drugs online drugs .@[$ propecia online according to officials. Health, beauty products canadian pharmacy ///& viagra for women is suitable for you. We guarantee low prices and high quality of all medicines Canada pharmacy *}! medicines online order We constantly offer promotions for our customers. The details of the bonus program, see Special Offer. Directory. The order and delivery. Contacts. The methods of payment. Online selection of medicines in Canada pharmacy :;>/ online pharmacy compare the prices with other pharmacies and rejoice for yourself!